Splitter

Splitter

1. Strophe:

Ich wache aus der Erinnerung auf,
Das Leben nimmt seinen gewohnten Lauf,
Doch ich merke das da was nicht stimmt,
Etwas was mir meine Sehkraft nimmt,

Ich spüre das es im Nacken zieht,
Frage mich was da mit mir geschieht,
Ich verliere jedes Zeitgefühl,
Alles um mich wirkt auf einmal kühl,

1. Zwischenpart:

…im Nacken zieht…
…mit mir geschieht…
…jedes Zeitgefühl…
…auf einmal kühl…

2x Refrain:

Mein Gehirn besteht aus Splittern,
Die Welt zerbricht ich kann mich nicht erinnern,
Mein Verstand tobt hinter Gittern,
Niemand der spricht und ein nervöses Flimmern,

2. Zwischenpart:

…mich nicht erinnern…
…ein nervöses Flimmern…

2. Strophe:

Ich habe keine Familie mehr,
Alte Fotos sind auf einmal leer,
Tränen laufen mir nun vom Gesicht,
Glauben will ich aber einfach nicht,

Warum hat man mir das angetan,
Nichts bleibt mehr aus all den schönen Jahrn,
In mir spüre ich den kalten Schmerz,
Er zerfrisst mir nun mein krankes Herz,

3. Zwischenpart:

…das angetan…
…aus schönen Jahrn…
…den kalten Schmerz…
…mein krankes Herz…

2x Refrain:

Mein Gehirn besteht aus Splittern,
Die Welt zerbricht ich kann mich nicht erinnern,
Mein Verstand tobt hinter Gittern,
Niemand der spricht und ein nervöses Flimmern,

Sag uns deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s